15.04.2015 [Brief von Julia]


Liebe Freundinnen,
am Sonntag war ich mit dem Wetter und meinem Kleiderschrank ziemlich unzufrieden. Das Wetter war nicht richtig gut, nicht richtig schlecht, nicht kalt, aber auch nicht warm. Im Kleiderschrank hingen ungesäumte Sommerkleider und dunkle und/oder wollige Sachen.
Keine Lust davon was anzuziehen, am liebste hätte ich  den ganzen Tag das Nachthemd angelassen, geht halt nicht.
Ich entschied mich dann am Sonntag für meinen Ginger Jeansrock, den ich auch heute trage (brandaktuelle undeutliche Spiegelbilder von vor 10 Minuten!).
Heute bin ich mit dem Wetter zufriedener und diese Bluse fand ich auch noch im Kleiderschrank. Somit bin ich mit Wetter und Schrank versöhnt und kann heute am MMM teilnehmen –weil ich kein Nachthemd trage.
Leider ist der Sonntagsfotograf aber nicht da, daher nur Spiegelbilder.


Der Rock ist mein Lieblingsjeansrock nach Colettes „Ginger“, den habe ich schon zig mal gezeigt. Die Bluse aber noch nicht. Ich habe sie auch nach Colette genäht, „Hawthorne“ als Blusenvariante. Gefällt mir gut und ein Kleid nach diesem Schnitt wird sicherlich folgen.


Den Stoff gab´s mal bei Stoff und Stil im Angebot, ein leichter Baumwollvoile, eignet sich gut für Sommerblüschen oder auch Frühlings....

Nun aber zum MMM und den neuen Frühlingssachen.

Julia

Kommentare

  1. Die Blusenvariante des Hawthorne sieht sehr hübsch aus, das Schößchen steht Dir sehr gut. Wie auch der Rock! Bin schon auf ein Hawthorne
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  2. Très chic, Juli! Wobei ich überzeugt davon bin, dass Dein Nachthemd auch zeigenswert ist :)
    Sonnigen Gruß!
    M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)
      Genau das dachte ich auch sofort, du hast bestimmt nur lauter wunderbare selbstgenähte Nachthemden!
      Aber deine Hawthorne-Bluse ist auch sehr schön, sehr hübscher Stoff.
      LG von Katharina

      Löschen
    2. Also das Nachthemd von Sonntag ist zwar selbstgenäht, aber -ich sag mal so, das war als Funktionskleidungsstück gedacht als meine kleine noch eine ganz ganz kleine war.....

      Löschen
  3. Das sieht als Kombi sehr hübsch aus! Ich mag Schößchenblusen sehr - kann sie leider aber selbst nicht so gut tragen.
    LG, SuSe

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das mit den Nachthemden glaube ich auch. Schösschenblusen finde ich sehr schön und Deine steht Dir sehr sehr gut. Der Stoff ist dafür auch sehr gut geeignet. Die Kombination Rock und Bluse sieht richtig gut aus.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich ziehe heute am besten mein bestes an....

      Löschen
  5. Wundervoll ist Dein Outfit, die Bluse finde besonders schön, tolles Muster! Und falls das Wetter wieder blöd wird, hast du die Nachthemd Option zum MMM auch noch nächste Woche ;-) LG Kuestensocke (die schon mal ein Nachthemd am MMM gezeigt hat)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähem, also Sommernachthemden sind schöne da, aber das vom letzten Sonntag.....Ich sehe schon, ich bräuchte mal eine virtuelle Pyjama-Party zur Motivation.

      Löschen
    2. Wie war das noch mit dem neuen Motto-MMM?

      Löschen
  6. Eine virtuelle Pyjama-Party wäre keine schlechte Idee; wäre vielleicht ein Ansporn, um ein wenig Schick in meine Nachtwäsche zu bringen, :).
    Spaß beiseite:Übergangsgarderobe finde ich auch schwierig, aber du bist ja fündig geworden. Ginger gefällt mir an dir immer gut und das Musterblüschen passt sehr hübsch dazu.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Eine virtuelle Pyjama-Party, das klingt gut. Könnte man ja sonst bei der Annäherung_Süd umsetzen :-D
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut, die Schößchenbluse steht dir echt ausgezeichnet!
    Das mit der Übergangszeit kenne ich, ich versuche da meist mit Lagen-Look für alle Eventualitäten gerüstet zu sein :)
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fällt mir ein... Ich habe sogar schon mal Schlafshorts beim MMM gezeigt!:)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts