18.3.2015 [Brief von Catherine]


Guten Morgen ihr Lieben!

Oma hat ein neues Handy! Also, eigentlich habe ich ein neues Handy, aber wenn ich mir mein altes so angucke (und was es alles NICHT kann) fühle ich mich sehr wie "Oma erzählt vom Krieg".
Unten stehendes Bild illustriert den Grad meiner Einarbeitung ziemlich treffend.



Eigentlich wollte ich mich in einem Kleid fotografieren, sieht man fast, oder? Mein neues Handy - Smartphone, oder wie nennt die Jugend diesen modernen Schnickschnack? Iphone. Aber gebraucht und noch nicht fähig zum staubsaugen und Suppe pürieren oder was die ganz neuen alles so können - jedenfalls kann ich jetzt Fotos machen und über die Blogger App direkt hier reinposten. Mein Leben wird fortan ein anderes sein!!!
Nun zum Kleid, der Stoff ist von Alfatex, da habe ich in letzter Zeit öfter mal was gekauft. Sehr gute Qualität und schnellerVersand und vor allem eine ganze Abteilung Stretchstoffe für jede Gelegenheit. Dieser ist aus Baumwolle mit der exakt richtigen Prise Elasthan.Schön, oder?Er hat so eine leichte Piqué-Struktur und ist ein echtes Kombitalent.





























Heute mit meiner gelben Lieblingsstrickjacke. Der Schnitt ist aus der Septemberburda und hat noch Manschetten und einen Kragen zum anknöpfen, hab ich aber vergessen, dran zu machen.



 Das Kleid hat sich schon sehr bewährt, es geht eigentlich immer, zu Terminen, auf Kindergeburtstagen, an ersten Frühlingstagen. Die Stiefel sind petrol und fast neu vom Kleiderkreisel.



 Postet ihr eigentlich übers Handy? Bzw. benutzt ihr Handyfotos für den Blog? Ich finde es ja extrem praktisch, aber auch nicht ganz so schön. Könnte aber auch an mir liegen, möglicherweise.
Mit vielen Grüßen an euch und an unsere alte und vertraute Wirkungsstätte den Me Made Mittwoch.

Alles Liebe, Cat

P.S. Ihr denkt jetzt bestimmt "WTF, Burda???!!!"  - genau, eigentlich nähe ich nicht nach der Burda. Und ehrlich gesagt mag ich das Kleid vor allem wegen des Stoffs, aber der Schnitt muss nicht noch mal sein, ich musste wieder sehr viel anpassen. Und warum Burda nähen und Anpassungsorgien feiern wenn es auch schöne amerikanische Schitte gibt, die mir fast ohne Änderungen passen und außerdem eine schon enthaltene Nahtzugabe haben? Genau, es gibt keinen Grund. Und wie alle Jubeljahre wieder schwöre ich: Keine Burdaschnitte für mich. Bis ich es dann wieder vergessen habe, traditionell in ca. 1,5 Jahren.

Kommentare

  1. Liebe Cat,
    Dein Kleid gefällt mir natürlich sehr, sehr gut! Der Stoff passt sehr gut zum Schnitt - den ich auch schon vernäht habe, allerdings ohne eine einzige Anpassung. Bedeutet im Umkehrschluss für dann wohl für mich, dass ich die Finger von amerikanischen Schnitten lassen, denn Anpassungsorgien feiere ich auch nicht gerne.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich kenne dein Kleid - schwarz-weiß vom WKSA? Dann war das meine Inspitarion, den Schnitt zu probieren!

      Löschen
  2. Also ich fotografiere alles mit der Kamera - zum einen habe ich kein Smartphone und zum anderen finde ich die Bilder mit der Kamera einfach besser. Die hat ja doch viele Spielereien bei Zoom, Lichteinstellung und so weiter. Zumal die dann eben auch Fernzünder hat und Stativ und so :) Vielleicht wenn die andere Oma (ich) mal ein Smartphone bekommt lasse ich mich bekehren, aber das wird wohl noch etwas dauern ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cat,
    wie schön, wieder von dir zu lesen und Kleiderfotos zu sehen. Ich freue mich sehr!
    Dein Outfit sieht schön frühlingshaft aus.
    Manchmal nutze ich die Blogger-App zum Posten. Allerdings gefällt es mir nicht, dass dan kein wasserzeichen auf den Fotos ist - ode rich weiß einfahc nciht, wie das einzufügen ist.
    Daher favorisiere ich meine Spiegelreflexkamera mit Fernauslöser.
    Liebe Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen meine Liebe,
    schick siehst du aus. Die Strickjacke ist auch meine Liebste. Sooo schön und außerdem muss ich dann gleich an unsere gemeinsame Zugfahrt nach Bielefeld denken.
    Das Kleid gefällt mir auch sehr gut. Die Burda-Optik ist ganz ungewohnt an dir.
    Ich kann mit meinem ollen Telefon zwar Fotos machen, aber keine Apps runterladen, da mein Betriebssystem veraltet ist und ich keine Updates von Scheiß Apple bekomme. Dabei fänd ich das auch ungemein praktisch, wenn ich ein Foto ohne Umwege über den PC z.B, bei Twitter hochladen könnte.
    Für Blogfotos bevorzuge ich eh Kamerabilder. Die sehen einfach schöner aus und den Aufwand ist es mir wert.(Ich sage das so, weil ich eh nicht anders kann, :-D)
    Einen schönen Frühlingstag dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unvergessen die junge Frau, die 2h lang versuchte so zu tun, als würde sie lesen, während sie uns anstarrte - alle drei in wilden Kleidern und strickend. Ob sie jetzt auch näht und strickt?

      Löschen
  5. Liebe Catherine,

    du siehst mal wieder toll aus! Das Kleid macht richtig Lust auf Frühling.
    Im Bezug auf Burda geht es mir wie Dir. Ich hab wenig Lust auf die Anpasserei, vergesse gerne mal die NZ zuzufügen und versteh am Ende doch die Anleitung nicht....
    99% meiner Blogbilder sind mit der Kamera gemacht. Sie sind m.E. einfach schöner.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch, dein neues Frühlingskleid und ein gelbes Jäckchen trage ich zur Zeit auch gern drüber, wobei meines gekauft ist.
    Ja, dem einen passen die amerikanischen Schnitthersteller besser, mir passen am besten Burdaschnitte und daher nähe ich die halt vorwiegend.
    Handyfotos für den Blog habe ich noch nie probiert.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid gefällt mir mit dem Stoff zusammen sehr gut. Und dann noch kombiniert mit dem schönen gelben Jäckchen. Ich mache mit Burda-Schnitten sehr gute Erfahrungen. Die Anleitungen finde ich aber oft etwas kryptisch. Aber zum Glück kann sich ja heutzutage jede Frau die passenden Schnitte zur Figur raussuchen.
    Fotografieren tue ich ganz nostalgisch mit meiner Spiegelreflexkamera. Ich habe kein Fotohandy. Deshalb kann ich Dir dazu leider keine Tipps geben. Eben auch ne Oma ;-)
    LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend Cat
    Schön, dass Du wieder was zeigst und auch gleich mit einem neuen Format startest!
    Wohl bin ich nicht die einzige, die mit der microkleinen Schrift, erst noch in Grau, beim Lesen und Schreiben grosse Mühe hat??
    Gibt es eine Möglichkeit, die Schrift zu vergrössern? Blocksatz und Auseinanderziehen sind auf dem iPad bei dieser Adresse nicht möglich, leider.
    Ich würde mich freuen, weiterhin komfortabler bei euch mitzulesen.
    Danke und liebe Grüsse, Ly.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht es bei dir so schlimm aus? Bei mir auf dem Bildschirm geht es. Wir haben auf jeden Fall ein bisschen Probleme mit der Einstellung der Schriftgrößen und es liegt vielleicht (Lotti?????Hilfe?) an der dynamischen Ansicht. Jedenfalls hätten wir auch gerne die Schrift beim Header größer, aber das geht auch nicht.
      Danke für deinen Hinweis, wir versuchen noch mal, was zu drehen!

      Löschen
    2. Hmm, ich gucke noch mal. Shortcuts funktionieren nicht beim Pad, wa? Sonst STRG und + drücken.

      Löschen
    3. Nein shortcuts funktionieren nicht und noch keine Vergrösserung. Die Seitenränder sind sehr breit. Ginge ev. Blocksatz einzurichten? Oder Vernetzung mit dem eigenen Blog wie bei dir Lotti und Frau Kirsche? Ich hab dich Cat aber sehr vermisst und würde gerne von dir lesen. Ist aber äusserst mühsam so minimini.
      Auch noch nicht wirklich Oma, fremdele ich mit meinem iPhone übrigens seit .... Wochen, trotz grosser Liebe zum alten und jüngeren iPad! Tja, Nokia war einfacher.
      Danke euch beiden für eure Bemühungen! Ly.

      Löschen
    4. Meinen alten Blog aktiviere ich nicht mehr - ich gehe davon aus, dass nur wirklich interessierte Leserinnen (wie du! :) ) mitkommen und die "Zaungäste" weg bleiben und das ist auch in meinem Sinne. Also lieber ein kleineres und feineres Publikum und das klappt hier sicherlich besser.
      Aber ich denke, wir versuchen es weiter mit besserer Lesbarkeit, viell. dauert es noch ein bisschen!
      Ich änder mal die Schrift in schwarz. Wenn du irgendwann Fortschritte bemerkst, sag Bescheid!

      Löschen
    5. Gerne! Ich habe Verständnis, dass Du deine Gründe hast für den Wechsel.
      Euch allen ein wunscherfüllendes WochenEnde, Ly.

      Löschen
    6. Hi Anonymus - vielleicht ist es für dich einfacher, wenn du an deinem Rechner die Schrift vergrößerst, indem du "Strg" und Plustaste gleichzeitig drückst?

      Löschen
  9. Wie schön, wieder etwas von dir zu lesen. Und wie immer in schönem Kleid. Das Burda-Problem würde ich genauso unterschreiben!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Très chic! Vom Schnitt sieht man nicht so viel, weil, äh, Photokunst, aber der Stoff ist Zucker! Und diese Stiefel! Wir haben doch auch die gleiche Schuhgröße, oder?
    Was du leicht verschleierst, ich aber hier jetzt hemmungslos preisgebe: du stellst dich auch bei der Bedienung des neuen Smartphones an wie Oma ;-) Aber du lernst schnell, immerhin.
    Kuss!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast eine Nr. kleiner als ich, träum weiter!!!! Denk an unsere silbernen Birkenstock, du 38, ich 39.

      Ich werde wohl nicht mehr aufholen mit den native Smartphonenutzern. Als ich meinen Mann kennenlernte gab es noch WG Telefone. Mehr sag ich dazu nicht.

      Löschen
    2. Aber ich hab 39. Wir können ja mal ne Schuhtausch-Party machen. @ Juli Ich denke, Wiebke hat die gleiche Größe wie du. Schätze, da gibts auch noch mehr zu holen ;-)

      Löschen
    3. Oh ja! Wiebkes Schuhschrank ist wirklich ein Ort der Begierde!!!!
      Schuhtauschparty, yeah! Wobei ich - glaube ich - höhere Absätze trage als du, oder?

      Löschen
    4. moin moin,
      unsereins ist noch mit Wählscheibentelefon großgeworden, mit dem grauen von der Deutschen Bundespost, dann kamen Tastentelefone und jetzt? Weigere ich mich standhaft, mir auch so ein Smartphone zuzulegen. Fotografieren kann man mit älteren Schiebe- oder Klappmodellen auch, aber am liebsten mache ich Bilder mit der Kamera. Auch wenn es da Qualitätsunterschiede gibt.

      Dein Kleid und auch das Jäckchen gefallen mir beide außerordentlich gut, ich hätte nur beim bloßen Anschauen der Bilder Probleme zu erkennen, woher der Schnitt stammt. Da fehlt mir leider noch das Auge, aber vielleicht sehen sich viele Modelle für mich persönlich einfach viel zu ähnlich.

      LG
      Ulrike

      Löschen
  11. Ein ganz tolles Kleid! Der Stoff ist echt wunderschön und der Schnitt sehr schön umgesetzt! Das Bloggen vom Handy hab ich noch nicht probiert, ich glaube, da ist mir der Bildschirm zu klein, da bin ich ein wenig bequem. Und tippen geht auf ner Tastatur einfach schöner. Für mich zumindest...

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  12. Also, ich finde das Kleid ja auch toll, vor allem diesen Stoff! Wahrscheinlich würde ich an deiner Stelle auch bei den amerikanischen Schnitten bleiben. Ich habe ja so meine Probleme mit der integrierten Nahtzugabe... Aber bei Alfatex schaue ich auch mal für meinen Jumpsuit... :-) Ich mache Fotos von Schnitten und Stoffen und alles an der Puppe mit dem Handy (auch iphone), und bin sehr zufrieden damit. Die Fotos von mir mache ich meist mit einer Kamera und Selbstauslöser (hecht). Posten geht irgendwie gar nicht mit dem Handy, also schicke ich mir die Bilder auf den Computer. Ist immer etwas aufwändig, aber geht halt nicht anders.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaub, hier läuft es auch auf eine Mischform hinaus. Bilder hochladen, den Text dann am PC tippen. Aber ist trotzdem cool.

      Löschen
  13. Ich nehme auch oft die schnelle Variante mit dem Handy, vor allem bis ich die neue Kamera mit dem guten Objektiv hatte waren die Fotos vom Iphone die Besten. Nur finde ich die Bloggerapp so doof, oder hast Du ne bessere? Ich lade nur die Bilder darin hoch und bearbeite dann am Rechner weiter. Man muss dann nur im HTML vorne was wegschnibbeln, sonst hat man ne Lücke im Post. Ach, das wird jetzt zu kompliziert. Die Jacke kam mir gleich so bekannt vor...hat Jessica die Gleiche!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die schon ganz oft gezeigt! Ein echtes Schätzchen.
      Ich hab auch die BloggerApp. Ich glaube, in der Praxis nehm ich die für Fotos und schreibe am PC. Und wenn ich sehr schöne Sachen zeigen will nehm ich die Spiegelreflex.

      Löschen
  14. @all, Danke für das warme welcome back!!

    AntwortenLöschen
  15. Das kenn ich mit nie wieder burda nähen und dann reißt es doch wieder ein. Ich denk immer, dieses Mal klappt es bestimmt. Momentan kann ich allerdings stolz sagen. Ich hab tatsächlich seit einem halben Jahr keine burda mehr angesehen. Die gibts in meiner Kaufhalle nämlich nicht mehr.
    Vom Handy aus gepostet hab ich am Anfang als ich das smartphone neu hatte. Ging irgendwie alles schief.
    Das Kleid sieht trotz Burdaschnitt sehr schön aus!
    Grüße wilka

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Catherine,
    dein Kleid ist trotz Burda wunderschön geworden. Die Kombi, einfach ein Hingucker.
    Ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen. Danke
    Liebe Grüße
    Lila-cat

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Catherina,
    Ich bin eine Uroma, fotografiere mir der Kamera, habe ein uraltes Handy (obwohl, fotografieren kann´s grade noch...) und wenn das kaputt geht, werde ich mir in irgendeinem ramschigen Türken-Handyladen genau das gleiche nochmal kaufen!
    Seit Sommer besitze ich zwar ein tablet und weiß jetzt immerhin, was eine App ist.....aber posten bitte nur vom Rechner!
    Schön, dass du weiterschreibst, viel Spaß mit dem neuen Format!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Tolles Outfit,gefällt mir sehr. Noch toller, das Du wieder da bist,freue mich sehr auf neue Kleider von Dir :)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  19. Deinem schönen Kleid sieht man nicht an das du soviel anpassen musstest, gefällt mir sehr gut.
    An das neue Handy wirst du dich schnell gewöhnen , es bleibt einem ja fast nix übrig ;-)
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts